Wer sind die Schlaraffen?

„Eine auf dem Boden liegende Bananenschale ist keine Gefahr für eine Szene, solange jemand darauf ausrutscht.“

Die Schlaraffen improvisieren seit 2010 auf den Bühnen in Mainz, Rhein-Main und manchmal auch der Welt. Wir spielen stark, reimen schnell, singen schief und tanzen wild. Ob Kurz- oder Langform, ob lustig, ernst oder beides auf einmal – wir bringen es auf die Bühne. Banane?

Worum geht’s bei Impro?

Improvisationstheater – kurz „Impro“ – ist Theater live aus dem Moment heraus. Handlung, Figuren, Dialoge, Requisiten und Schauplätze entstehen spontan auf der Bühne. Unsere wichtigste Inspirationsquelle ist dabei immer die Interaktion mit dem Publikum.

Impro ist aber noch viel mehr als nur Spontaneität. Es ist eine Philosophie, die das Leben auch abseits der Bühne spannender, lustiger und erfüllter macht. Probiert es aus und kommt zu unserer kostenlosen Sunday Session.

Die nächsten Shows

6. – 9. April 2017

Improfestival Mainz – Punk und Pomp!

Die Schlaraffen sind Mitorganisatoren des Mainzer Improfestivals unter der Schirmherrschaft des Mainzer Oberbürgermeisters

3 Tage Workshops! Shows! Bananen! Mehr Infos gibt es hier: www.improfestival-mainz.de

20. April 2017

Mehr als Liebe!

Wir spielen gemeinsam mit unseren talentierten Kollegen von Musenkuss nach Ladenschluss eine Show voll Gefühl, Provokation und Witz. Seid dabei, wenn es persönlich wird!

Zeit: 20.00 Uhr

Ort: P1, Philosophicum auf dem Campus der Uni Mainz, Jakob-Welder Weg 18

Eintritt: 7 Euro und 5 Euro ermäßigt.

Sunday Session

Mal selber spielen? Mehr selber spielen!

Nächster Termin: 23. April 2017 (wegen Ostern eine Woche später)

Einmal im Monat öffnen wir unsere Türen sperrangelweit und laden Euch ein, einen Sonntag Nachmittag mit uns zu spielen.

Ohne Regeln, ohne Publikum, ohne Urteil, ohne Anmeldung oder  Eintritt – aber mit Unsinn und Vergnügen. Jeder ist willkommen, kommt vorbei und bringt Freunde mit!

Ort: Rechtswissenschaft auf dem Campus der Uni Mainz (Jakob-Welder-Weg 9, 55128 Mainz).

Wir treffen uns vor dem ReWi und gehen dann gemeinsam zu unserem Raum.

Zeit: 15.00 Uhr